Finanzausgleich und Kreisumlage

Veröffentlicht am von FWG Schwalm-Eder

Die Mitgliederversammlung in Homberg war sehr gut besucht und schon während des Vortrags des Kreiskämmerers entwickelte sich eine lebhafte Diskussion zum Thema Kommunaler Finanzausgleich, Höhe der Kreisumlage und der Situation der Kommunen nach der Senkung der Hebesätze. Die Freien Wähler begrüßten die Initiative der Kreistagsfraktion, die Kommunen um mehr als zwei Millionen Euro zu entlasten. Kritik wurde laut am unüberlegten Vorstoß von zahlreichen Bürgermeistern im Kreis, die in völliger Unkenntnis der Fakten öffentlich eine ‚ Senkung ‚ der Umlage forderten.

image

image