FWG mit drei Beigeordneten im Kreisausschuss

Veröffentlicht am von FWG Schwalm-Eder

neuer KA

 

Kreisausschuss hat die Arbeit aufgenommen
14 neu gewählte Kreisbeigeordnete vereidigt
Insgesamt 14 bei den Kommunalwahlen Anfang März neu gewählte Kreisbeigeordnete sind vom Kreistagsvorsitzenden Kreutzmann ernannt – und auf ihre Amtspflichten vereidigt worden.
Für die Freien Wähler gehören dem Kreisausschuss Reinhold Theis, Bad Zwesten – Helmut Mutschler, Malsfeld und Markus Pollok, Ottrau an.

Die Aufgaben des Kreisausschusses sind im § 41 der Hessischen Landkreisordnung (HKO) geregelt.
Während der Kreistag als das von den Kreiseinwohnern direkt gewählte oberste Organ des Landkreises die wichtigen (grundsätzlichen) Entscheidungen zu treffen hat, obliegt es dem Kreisausschuss, die laufende Verwaltung des Kreises zu besorgen.
Der Kreisausschuss ist das Rückgrat der Kreisverwaltung. Hier werden alle wesentlichen Fragen der Verwaltung beraten und entschieden, soweit sie nicht dem Kreistag oder dem Landrat vorbehalten sind. Die einzelnen Ämter und Dienststellen der Kreisverwaltung sind im Namen und im Auftrag des Kreisausschusses tätig.